SMBK Titanic Linz - Berichte

Beitragsseiten

 

Kapitel 17: Hedonist Hardtop - Das Badedeck am Heck II

 

 

 

Hedonist - Heck Unterbeplankung
Hedonist - Heck Unterbeplankung

Hedonist - Heck Unterbeplankung
Hedonist - Heck Unterbeplankung

Um das Deck am Heck weiter zu bauen, wurde zuerst die Unterbeplankung an den Heckseiten aufgebracht.
Diese benötigte ich, um mit dem Deck bündig abzuschließen.
Man sieht auch, wo das Deck für die Öffnung aufgeschnitten ist.

 

 

 

Hedonist - Badedeck Stufe
Hedonist - Badedeck Stufe
Hedonist - Badedeck Stufe
Hedonist - Badedeck Stufe

An die Seitenwände kam jeweils ein Streifen der Edelholzbeplankung (Ahorn), damit die Edelholzbeplankung des Decks und die Stufe zum Oberdeck angepasst werden können.
Die Stufe ist auf dem Foto probehalber eingepasst. Die untergelegten Holzstreifen simulieren die Edelholzbeplankung des Decks.
Auf der Unterseite der Stufe erkennt man den Magnet zur Fixierung.

 

 

 

Hedonist - Heckverkleidung
Hedonist - Mahagoni Heckverkleidung
Hedonist - Heckverkleidung
Hedonist - Ahorn Heckverkleidung

Die Ahorn-Decksbeplankung reicht am Heck über die Mahagoni-Beplankung raus. Darum musste ich zuerst Teile der Mahagonibeplankung aufbringen.
Hier an der Heckunterseite und noch ein Stück des Heckspiegels.

 

 

 

Hedonist - Decksbeplankung Probestück
Hedonist - Decksbeplankung Probestück

Jetzt wurde das Badedeck beplankt. Planke für Planke.
Zwischen den Ahornplanken (3mm breit) kommen Streifen der Mahagoni-Furnier (0,6 mm dick).
An Probestücken habe ich unterschiedliche Holzarten probiert. Die Kombination Ahorn-Mahagoni hat mir am besten gefallen.

 

 

 

Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck

Bei der Spalte zwischen Decksluke und fixem Decksteil lege ich einen dünnen Karton bei, damit ich einen gleichbleibenden Spalt bekomme (ca. 0,3 mm).

 

 

Und so wurde das Badedeck fertig beplankt.

Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck

Hedonist - Planken verlegen am Badedeck
Hedonist - Planken verlegen am Badedeck

 

 

 

 

Kommentare  

#2 Guest 2020-01-21 10:16
Antwort zu Eintrag von Max:
Als Kleber für die Leuchtschnüre wurde der Tacky Kleber verwendet. Erhältlich bei Krick, Bauer Modelle, ....

Der Durchmesser meiner Leuchschnüre ist 1,8mm

Leuchtschnüre können beliebig gekürzt werden.

Herbert
#1 Guest 2020-01-16 20:16
Mit welchem Kleber wurden die Leuchtschnüre eingeklebt damit Keine Schaden an der Leuchtschnur entsteht?? (wie bei eventuell Superkleber oder ähnlichem).
Welchen Durchmesser hat den die Leuchtschnur??
Können die Leuchtschnüre denn gekürzt oder verlängert werden??

Danke für die Info und Hilfe im voraus.

Mäx aus Kärnten